Voilà: Die Filmfabrik öffnet ihre Türen

Einen ersten Blick in die Kulissen der Filmfabrik kann das Publikum am Mittwoch, 13. September, im Anschluss an die Eröffnungsfeier um 19 Uhr werfen.

 

Von Donnerstag, 14. September, an ist die Filmfabrik für alle geöffnet. Mit vorzeitiger Anmeldung oder wahlweise auch ganz spontan können Besucher/innen an einer der bis zu sieben täglich stattfindenden Touren teilnehmen und mit anderen Besucher/innen in drei Stunden einen eigenen Film drehen. Ein kleiner Making-of-Trailer, der bei den ersten Probetouren entstanden ist, vermittelt eine erste Vorstellung davon, was einen in der Filmfabrik erwartet: